Spanische Sprachwissenschaft

Besondere Forschungsinteressen:

  • Spanisch in Südamerika (insbesondere Chile)

  • Morphologie & Wortbildung

  • Lexikologie (Onomastik, Metaphernforschung, Wortfeldanalyse)

  • Andredeforschung und Höflichkeitsforschung

  • Kontrastive Linguistik

 

Aktuelle Lehrveranstaltung:

  • Proseminar "Einführung in die spanische Sprachwissenschaft", dienstags 08:30 - 10:00, LS10/101